Zum Hauptinhalt springen
DGT

Digital GreenTech Konferenz 2022

Wie kann Künstliche Intelligenz dabei helfen, Recyclingverfahren zu verbessern? Und mit welchen digitalen Tools können Wasserversorgungs- und Waldökosysteme effizienter überwacht werden? Diese und viele weitere Fragen adressiert die Digital GreenTech Konferenz 2022.

Datum und Uhrzeit

07.11.2022, 13:30 - 08.11.2022, 11:30
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa
Georg-August-Universität Göttingen
Wilhelmsplatz 3
37073 Göttingen, Deutschland

Beschreibung

Über zwei Tage hinweg präsentieren Verbundprojekte aus der Fördermaßnahme "Digital GreenTech – Umwelttechnik trifft Digitalisierung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) den aktuellen Stand ihrer Forschungsarbeiten in den Bereichen Forstwissenschaft, Wasserwirtschaft, Papierindustrie und Kreislaufwirtschaft. Dabei beleuchten sie gemeinsam mit der interessierten Öffentlichkeit die vielfältigen Einsatzpotenziale digitaler Technologien für den Umweltschutz und nehmen die Besonderheiten in den Blick, die auftreten, wenn Umwelttechnik auf Informatik trifft.

Zusätzlich erwartet die Teilnehmenden eine spannende Keynote von Prof. Dr. Aimee van Wynsberghe, Humboldt-Professorin für Angewandte Ethik der Künstlichen Intelligenz an der Universität Bonn sowie ein Spotlight auf das Thema Nachhaltigkeitsanalysen von Martin Möller, Senior Researcher am Öko-Institut e.V. Darüber hinaus gibt es wissenschaftliche Postersessions und viele Netzwerkmöglichkeiten.

Die Konferenz wird von der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme "Digital GreenTech – Umwelttechnik trifft Digitalisierung" veranstaltet.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Einen Registrierungslink finden Sie Anfang Juli auf dieser Seite.